Lernstrategien

Als Lerncoach gehe ich davon aus, dass für jedes Problem auch eine Lösung existiert.  Wir müssen nur den Weg dorthin finden.

 

Meist gehen wir eine Aufgabe ohne konkrete Taktik an oder greifen - mehr oder weniger bewusst - auf Strategien zurück, die wir aus bisherigen Erfahrungen oder aus unserer Schulzeit kennen. Doch auch wenn eine erprobte und vertraute Strategie sehr hilfreich sein kann, muss sie nicht automatisch die einzige und die für alle Zeit gültige Vorgehensweise bleiben. Denn ebenso wie sich die an uns gestellten Anforderungen verändern, entwickeln sich auch die Lösungsmöglichkeiten. Kurz: unsere Strategien müssen zu unseren Zielen passen!

 

Auf diesem Weg steht uns eine Vielzahl an Lernstrategien und Mnemotechniken für die unterschiedlichsten Fachbereiche, für das Abspeichern verschiedenartiger Lerninhalte oder das Verinnerlichen komplexer körperlicher Vorgänge (z.B. das Spielen eines Instruments oder das Wiedergeben einer Choreographie) zur Seite. Eine passende Lernstrategie berücksichtigt unseren individuellen Lerntyp - auditiv, visuell, haptisch, kommunikativ -, ohne uns allzu starr festzulegen, noch uns durch ein ungezieltes "Methoden-Hopping" zu verzetteln.

 

Welche Strategie führt Sie an Ihr Ziel...?